Datenschutzerklärung Online Bewerbung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Online-Stellenausschreibung. Die Mineralquelle Zurzach AG legt grossen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten von Bewerbern, Mitarbeitern, Vertragspartnern und allen sonst mit uns verbundenen Dritten.

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Auskunft darüber, wie die Mineralquelle Zurzach AG mit Informationen umgeht, die während Ihres Besuchs auf der Job-Datenbank erhoben werden. Wir informieren Sie nachfolgend gemäss den einschlägigen Datenschutzvorschriften über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online Bewerbung

Einwilligung

Mit Ihrer Bewerbung stellen Sie uns Ihre persönlichen Daten zwecks Stellensuche zur Verfügung. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten bei uns gespeichert und verarbeitet werden.

Zweck der Datenerfassung

Möchten Sie sich online oder per E-Mail bei der Mineralquelle Zurzach AG bewerben, so benötigen wir hierzu einige Angaben über Ihre Person. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben vertraulich behandelt werden. Die eingegebenen Daten werden ausschliesslich zum Zweck der Bewerberauswahl verarbeitet, ggf. intern weitergeleitet und genutzt.

Datenschutz und Vertraulichkeit

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Mineralquelle Zurzach AG übernimmt die notwendigen organisatorischen und technischen Massnahmen um die Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung sicherzustellen. Sämtliche Mitarbeiter der Personalabteilung sind im Rahmen ihres arbeitsvertraglichen Beschäftigungsverhältnisses zur Verschwiegenheit über persönliche Daten verpflichtet.

Datenerhebung

Es werden nur für das Bewerbungsverfahren erforderliche Informationen erfasst. Diese umfassen unter anderem personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse) sowie die Bewerbungsunterlagen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht anonym gespeichert werden. Diese Daten können für statistische Zwecke (z.B. Reporting) bearbeitet werden, dabei sind aber keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich.

Bewerbungsinformationen

Mit Ihrer Bewerbung versichern Sie, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen der Wahrheit entsprechen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass jede Falschaussage oder Auslassung einen Grund für eine Absage oder spätere Entlassung darstellen kann. Die Teilnahme am Online Bewerbungsverfahren ist im Übrigen auch ohne Leistung einer Unterschrift formell gültig.

Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?

Die Informationen, die Sie uns mitteilen, werden vertraulich behandelt und nur innerhalb des Unternehmens an diejenigen Personen weitergegeben, welche sich mit dem konkreten Bewerbungsverfahren befassen.

Auskunftsrecht

Mit einem Auskunftsbegehren können Sie Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie bearbeitet werden. Dieses richten Sie bitte schriftlich an die, im Stelleninserat bezeichnete Kontaktstelle.

Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund arbeiten wir mit physischen, elektronischen und administrativen Prozessen, mit denen wir die gesammelten Informationen schützen.

Speicherung und Löschung der Daten

Treten Sie eine Arbeitsstelle bei der Mineralquelle Zurzach AG an, werden Ihre persönlichen Daten, oder allenfalls ein Auszug davon, zu Ihrem Personaldossier hinzugefügt.

Haben Sie sich beworben, jedoch eine Absage erhalten, dann werden Ihre Angaben gelöscht (sämtliche Bewerbungsunterlagen). Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist. Es erfolgt keine Mitteilung über die Löschung der Daten.

Wenn Sie sich beworben haben, wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt jedoch keine passende Stelle anbieten können, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Bewerbungsunterlagen aufzubewahren. Sie erhalten in diesem Falle eine Nachricht zu Ihrer Information. Sollten Sie damit nicht einverstanden oder nicht mehr interessiert sein, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, uns zu kontaktieren. Ansonsten bleiben die Daten unbefristet gespeichert.

Cookies

Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei in der zum Beispiel Beginn und Ende der Sitzung, IP-Adresse, Datum/Uhrzeit, den vom Browser übermittelten User-Agent-String, die während der Sitzung besuchten Seiten und Suchbegriffe gespeichert werden können. Diese Cookies werden grundsätzlich nach dem Schliessen des Browsers gelöscht. Um Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen, setzen wir auch Langzeit-Cookies ein, die auf Ihrem Rechner verbleiben und Ihren nächsten Besuch unserer Internetseiten wiedererkennen. Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen «Cookies blockieren» wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Mineralquelle Zurzach AG behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und/oder gesetzliche Anforderungen anzupassen. Darüber hinaus weisen wir ergänzend auf unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen für unsere Webseiten hin.